Die EnergyEffizienz GmbH stellt sich vor

Die Firma
Unser Team
Ihre Karriere
Presse und
Publikationen



Planung und Beratung für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen
Für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen entwickeln wir zukunftsfähige und wirtschaftliche Energiekonzepte und Bauplanungen. Die kompetente Beratung unserer Kundinnen und Kunden steht dabei an erster Stelle. Das Team der EnergyEffizienz GmbH gewährleistet umfangreiche Fachkompetenz und langjährige Branchenerfahrung in Beratung, Energie- und Bauwirtschaft. Um stets mit den neuesten Technologien und Planungsmethoden vertraut zu sein, arbeiten wir eng mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen zusammen. Die EnergyEffizienz GmbH leitet das Forschungsprojekt “Q-SWOP (Quartiers-Strom-Wärme-Optimierung)”, welches die Praxistauglichkeit und Anwendbarkeit eines im Vorgängerprojekt “Modellstadt25+ / Lampertheim effizient (2012-2017) entwickelten computergestützten Verfahren zur Erstellung von “Quartier-Masterplänen” erhöhen soll. Das fünfjährige Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.



Geschäftsführung Gebäudeoptimierung


Projektteam Gebäudeoptimierung

Geschäftsführung Kommunalberatung / F&E


Projektteam Kommunalberatung / F&E



GESCHÄFTSFÜHRUNG


PETER HENSEL
Geschäftsführer, Gesellschafter und Leiter Gebäudeoptimierung

hat als Bautechniker und zertifizierter Passivhausplaner langjährige Erfahrung in Entwurf, Planung und Realisierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien und ist als Gebäudeenergieberater und zertifizierter Energieeffizienz-Experte spezialisiert auf Entwurf, Neubau- und Sanierungsplanung energieoptimierter Gebäude.

Tel. 06206 5803581
mobil 0174 3950531
Email schreiben


DANIEL JUNG, M.Eng.
Geschäftsführer und Projektleiter Kommunalberatung

ist seit Januar 2015 als Projektleiter im Geschäftsbereich Kommunalberatung für die EnergyEffizienz GmbH tätig, seit 2018 als Prokurist und seit Oktober 2019 als Geschäftsführer. In dieser Funktion verantwortet er neben Projektakquise und Unternehmensführung auch die Leitung vielfältiger Projekte kommunaler Auftraggeber im Themenbereich kommunaler Klimaschutz und Energiewende.
Zuvor war Herr Jung eineinhalb Jahre freiberuflich als Kommunalberater und Verkehrsplaner tätig, insbesondere für das Büro Verkehrslösungen in Darmstadt. Hier wirkte er an mehreren Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzteilkonzepten sowie weiteren Projekten im Bereich des kommunalen Klimaschutzes mit.
2013 hat Herr Jung den Master-Studiengang „Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen“ mit den Schwerpunkten Verkehr und Ressourcen erfolgreich abgeschlossen.

Tel. 06206 5803581
Email schreiben


Dr. PHILIPP SCHÖNBERGER
Geschäftsführer, Leiter Kommunalberatung / F&E

hat am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH sowie am IFEU-Institut in Heidelberg an Projekten zu kommunaler Energieversorgung, Energieeffizienz und Klimaschutz mitgewirkt. In seiner von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt sowie dem Wuppertal Institut geförderten Promotionsschrift hat er Handlungsmöglichkeiten, Good-Practice-Beispiele und Erfolgsbedingungen kommunaler Politik zum Ausbau erneuerbarer Energien untersucht.

Tel. 06206 5803581
mobil 0172 6283046
Email schreiben


CHRISTIANE HENSEL
Assistenz der Geschäftsführung

ist zuständig für die Buchhaltung und Büroorganisation der Energy Effizienz GmbH. Zusätzlich unterstützt Sie den Geschäftsbereich Gebäudeoptimierung bei Förderantragsstellungen.

Tel. 06206 5803581
Email schreiben


GESCHÄFTSBEREICH GEBÄUDEOPTIMIERUNG


DIETER GRAEF
Freier Mitarbeiter Energieberatung

studierte Physik an der Uni Stuttgart und UMass Dartmouth (USA). Nach mehrjähriger Tätigkeit im Bereich der Entwicklung und Qualitätssicherung von Halbleiterlasern und kapazitiver Sensoren bildete er sich über ein SGD-Studium zum Gebäudeenergieberater (HWK) weiter. Seit 2014 ist Graef als Energieberater tätig und vertraut mit folgenden Aufgaben: Erstellung von Energieberatungsberichten, Fördermittelberatung und –beantragung, Ausstellung von Energieausweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude, Baubegleitung von Sanierungsmaßnahmen, Heizungsoptimierung und Durchführung von hydraulischen Abgleichen und Pumpenauslegung.
Im Rahmen des Projektes „Hydraulischer Abgleich und Heizungspumpen-Tausch“ der evangelischen Kirche Badens arbeitete Graef zweieinhalb Jahre als Energieberater und schulte das Heizungspersonal in den Kirchengebäuden vor Ort in den Bezirken Heidelberg, Mannheim und Ladenburg-Weinheim mit rund 300 Gebäuden.
Zusätzlich hält Graef Vorträge zur Optimierung von Heizungsanlagen.



WALTER KIRSCH, Dipl.Ing. (FH)
Freier Mitarbeiter Elektro-/Anlagentechnik

unterstützt die EnergyEffizienz GmbH mit seinem Know-How in Elektro- und Anlagentechnik. 2008 bildete er sich zum Energieberater für Vor-Ort-Beratung gemäß der EnEV fort und leitete bis 2013 ein Energieberatungszentrum eines regionalen Energieversorgers. Im selben Jahr ließ er sich in die Energieeffizienz-Experten-Liste der Dena (Deutsche Energie-Agentur) eintragen. Sein Ingenieurbüro (energieberatung-kirsch.de) bietet Leistungen im Bereich der Energieberatung an.


GESCHÄFTSBEREICH KOMMUNALBERATUNG / F&E


SELMA JANSSEN, M.Sc.
Projektingenieurin Kommunalberatung

hat Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Regenerative Energien und Energieeffizienz im Bachelor an der Universität Kassel sowie Energy Science and Engineering an der Technischen Universität Darmstadt im Master studiert.

Tel. 06206 5803581
Email schreiben


BIANCA KOHLER, M. Sc.
Umweltökonomin F&E

entwickelt im Forschungsvorhaben Q-SWOP Verfahren zur Erstellung von Quartiers-Masterplänen.
Sie hat den B.A. „Internationale Wirtschaft und Entwicklung“ an der Universität Bayreuth sowie den M. Sc. „Environmental and Resource Economics“ an der Universität zu Kiel mit Schwerpunkt Energiewirtschaft studiert. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit dem Zusammenhang zwischen klimatischen Veränderungen und interner Migration auf dem afrikanischen Kontinent.



Tel. 06206 5803581
Email schreiben


STEFFEN MOLITOR, B.Eng.
Umweltingenieur Kommunalberatung / Gebäudeoptimierung

studierte Umweltingenieurwesen - nachhaltige Siedlungsplanung an der Hochschule in Darmstadt. Neben dem Studium arbeitete er in einem Ingenieurbüro im Bereich Gebäudeoptimierung und energieeffizientes Bauen. In seiner Bachelorthesis entwickelte er eine Passivhausvariante zu einem geplanten Nichtwohngebäude im KFW-EH 55 Standard.

Tel. 06206 5803581
Email schreiben


MALTE WOLF, M.Sc.
Projektingenieur F&E

entwickelt im Forschungsvorhaben Q-SWOP Verfahren zur Erstellung von Quartiers-Masterplänen.
Er hat an der Technischen Universität Darmstadt Umweltingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Raum- und Infrastrukturplanung sowie nachhaltiger Gebäudebau und -betrieb studiert. In seiner Masterarbeit entwickelte er ein Tool zur Ermittlung der durch Infrastrukturmaßnahmen induzierten Stoffströme im Bauwesen mittels eines Bottom-Up-Ansatzes. In einem Ingenieurbüro für technische Gebäudeausrüstung plante er Heizungs- und Kälteanlagen für den Bürobau und den Bau öffentlicher Einrichtungen unter Einsatz von Erdwärmesonden.

Tel. 06206 5803581
Email schreiben


JAN BUNJE, B.Sc.
Werkstudent Kommunalberatung

absolvierte seinen Bachelor in Geographie an der Philipps-Universität in Marburg. In seiner Abschlussarbeit befasste er sich mit der Bedeutung kommunaler Energieversorger für die Umsetzung der Energiewende in Hessen. Für seinen Master in „Wirtschaftsgeographie und Raumentwicklungspolitik“ wechselte er an die Justus-Liebig-Universität in Gießen, absolvierte ein Auslandssemester in der Schweiz mit dem Schwerpunkt „Nachhaltigkeit“ und will nun im nächsten Schritt seine Masterthesis verfassen.


MORITZ HORN
Werkstudent Kommunalberatung

studiert an der TH Bingen Klimaschutz und Klimaanpassung (B.Sc.). Zurzeit ist er als Werkstudent bei der EnergyEffizienz GmbH tätig und schreibt seine Bachelorarbeit im Bereich der Klimaanpassung. In seiner Tätigkeit befasst er sich im Geschäftsbereich Kommunalberatung / F&E schwerpunktmäßig mit Klimaschutzkonzepten.


LISA KIRSCH
Studentische Praktikantin Kommunalberatung

studiert „Erneuerbare Energie und Energiemanagement“ an der Technischen Hochschule Aschaffenburg. Zurzeit absolviert sie ihr Pflichtpraktikum bei der EnergyEffizienz GmbH und ist hauptsächlich im Geschäftsbereich Kommunalberatung / F&E tätig.


EVA RISSE, B.Sc.
Studentische Praktikantin Kommunalberatung

studierte an der RWTH Aachen Georessourcenmanagement (B.Sc.) und schließt mit einem Praktikum bei der EnergyEffizienz GmbH ihr Bachelorstudium ab. Für den fortführenden Master wählte sie die Vertiefungsrichtung Umweltmanagement. In ihrem Praktikum ist sie vorwiegend im Geschäftsbereich Kommunalberatung / F&E tätig.


NINA SCHLIEPHAKE
Studentische Praktikantin Kommunalberatung

studiert an der HS Nordhausen Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Regenerative Energietechnik.
Zurzeit absolviert sie ein Praktikum bei der EnergyEffizienz GmbH und wird dieses mit ihrer Bachelorarbeit im Bereich Energiemanagement abschließen. In ihrem Praktikum befasst sie sich im Geschäftsbereich Kommunalberatung / F&E schwerpunktmäßig mit Klimaschutzkonzepten.


SVEN WORM
Studentischer Praktikant Kommunalberatung

studiert Umwelttechnik an der Hochschule RheinMain. Während des Studiums arbeitete er in einem mittelständigen Chemieunternehmen im Bereich des Umwelt- und Energiemanagements. Aktuell absolviert er sein Pflichtpraktikum bei der EnergyEffizienz GmbH und schreibt anschließend seine Bachelorthesis im Bereich Kommunalberatung/F&E.

GESELLSCHAFTER
ANDREAS BLÜM, M.Eng.
Gesellschafter
PETER HENSEL
Geschäftsführer, Gesellschafter und Leiter Gebäudeoptimierung
MARIANNE MICHELS-JUNGLAS
Gesellschafterin

Dr. WOLFGANG KOPP
Gesellschafter, Leiter Finanzen und Personal
Univ.-Prof. Dr.-Ing. ARMIN SCHNETTLER
Gesellschafter, Wissenschaftlicher Berater und Kooperationspartner
Univ.-Prof. Dr.-Ing. KARL-JOSEF JUNGLAS
Gründungsgeschäftsführer




Bewerben bei der EnergyEffizienz GmbH

Sie sind motiviert, in einem stetig wachsenden Team aus jungen und erfahrenen Experten und Ingenieuren die Energiewende voranzubringen?
Dann bewerben Sie sich bei uns, gerne auch initiativ! Bitte schicken Sie uns Ihre Unterlagen vorzugsweise per E-Mail zu. Für Fragen hierzu stehen wir gerne zur Verfügung.




Kontakt:
EnergyEffizienz GmbH
Dr. Philipp Schönberger
Gaußstraße 29a
68623 Lampertheim
Email schreiben
Tel.: 06206 5803581
Fax: 06206 5804712
karriere_2017
Abschlussarbeiten bei der EnergyEffizienz GmbH

Sie möchten Ihre Bachelor- oder Masterarbeit mit der Praxis verbinden? Sie haben bereits ein spannendes Thema, das sich im Bereich unserer Geschäftsfelder bewegt oder Sie sind noch auf der Suche nach einem Thema, das nach Ihrem Geschmack ist? Kontaktieren Sie uns - wir sind offen für Vorschläge und geben Ihnen Auskunft über mögliche Anknüpfpunkte an unsere aktuellen Projekte.

Laufende Abschlussarbeiten:


Abgeschlossene Abschlussarbeiten:

Masterthesis
Titel: Systematischer Vergleich und exemplarische Anwendung verfügbarer Bilanzierungstools im Bereich energetischer Quartiersentwicklung
Bearbeitungszeitraum: Dezember 2016 - Juni 2017
Universität: TU Darmstadt, Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft

Masterthesis
Titel: Geschäftsmodelle für die Energiewende im Quartier am Beispiel Lampertheim
Bearbeitungszeitraum: September 2016 - Januar 2017
TH Köln, Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik

Bachelorthesis
Titel: Optimierung des Energieverbrauchs eines metallverarbeitenden Gewerbebetriebes
Bearbeitungszeitraum: Februar 2014 - Mai 2014
Hochschule Trier



10.04.2019

Klimaschutzkonzept für die Stadt Idar-Oberstein.
Auftaktveranstaltung in der Göttenbach-Aula: Stadt gibt in Sachen Klimaschutz Gas
Zum Zeitungsartikel
28.03.2019

Die EnergyEffizienz GmbH nimmt am Girls'Day 2019 teil und sechs Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren schnuppern in den Betrieb des Planungsbüros hinein.
Die Lampertheimer Zeitung und der Mannheimer Morgen berichten vom Tag.
31.01.2019

Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde Wachenheim an der Weinstraße.
Zum Zeitungsartikel
30.08.2018

Analyseergebnisse des Klimaschutzkonzepts in Haldensleben.
Zum Zeitungsartikel
28.05.2018

Drei Dörfer werden smart. Energiekonzepte in Longkamp und in Monzelfeld.
Zum Zeitungsartikel
28.10.2016

Dr. Philipp Schönberger: Der Lampertheimer Politologe sieht bei der Klimapolitik noch viel Luft nach oben.
Zum Interview in der Lampertheimer Zeitung
2016

Schönberger, Philipp / Reiche, Danyel (2016): "Why Subnational Actors Matter: The Role of Länder and Municipalities in German Energy Transition." In: Hager, Carol / Stefes, Christoph (Hrsg.): Germany’s Energy Transition. A Comparative Perspective. New York.
Zum Buch inkl. Vorschau
2016, Dissertationsschrift als Buch erschienen

Schönberger, Philipp (2016): Kommunale Politik zum Ausbau erneuerbarer Energien. Handlungsmöglichkeiten, Praxisbeispiele und Erfolgsbedingungen. München.

2013

Schönberger, Philipp (2013): "Kommunale Politik zum Ausbau erneuerbarer Energien. Handlungsmöglichkeiten und Erfolgsbedingungen am Beispiel der Verbandsgemeinde Alzey-Land." In: Austel, Nadine / Ekardt, Felix / Hustavova, Maria / Philipps, Simon (Hrsg.): Neue technische Perspektiven erneuerbarer Energien und ihre politisch-rechtliche Verarbeitung. Marburg, S. 253-310.
Zum Buch inkl. Vorschau
27.07.2012

Schönberger, Philipp (2012): „Energiewende ist ohne vernünftige Alternative“. Interview. In: Südhessen Morgen Lampertheim, 27.7.2012, S. 13.
Zum Interview